Leinenstoff

 

der umweltfreundliche, robuste stoff

umweltfreundlich und robust

Die Flachspflanze benötigt einen warmen und feuchten Boden. Im Anbaugebiet sollte es ausreichend regnen, besonders während der Wachstumsperiode. Beim Flachsanbau wird also keine zusätzliche Bewässerung benötigt. Sein ideales Klima findet sich in den Küstenbereichen von Nordfrankreich, Belgien, Niederlande und auch in Teilen Norddeutschlands.

Anders als die Samenfasern der Baumwolle liegen die Flachsfasern – aus denen der Leinenstoff gewebt wird – nicht einzeln vor. Sie sind gebündelt im Stängel enthalten. 

Wir setzen nachhaltigen Leinenstoff für unsere Caps ein.
Wir setzen nachhaltigen Leinenstoff für unsere Caps ein.

Für den Flachsanbau werden kaum Dünger und wenig Pestizide benötigt. Außerdem ist keine zusätzliche Bewässerung von Nöten, da das Regenwasser genügt. Mit 3,7 Tonnen CO2-Speicherung ist Flachs ein wahrer Kohlenstoff-Tank.

Zudem erfolgt die Verarbeitung der Flachspflanze zur Leinenfaser rein mechanisch – ohne Zusatz von Chemikalien.

Als Alternative zum Baumwollstoff bieten wir Caps aus Leinenstoff an. Die lässige, rustikale Optik macht den Leinenstoff zum Hingucker. Ein robustes und pflegeleichtes Material. Leinen ist eine sehr stabile, reißfeste Faser mit antiallergischen und antibakteriellen Eigenschaften und wirkt außerdem temperaturregulierend: Es isoliert im Winter und bleibt kühl und atmungsaktiv im Sommer. Auch hier haben wir einen europäischen Lieferanten gefunden.