unsere headwear

 

unsere welt

 

nachhaltige materialien

 

unsere newcomer

yengo - anthra

100% Bio-Baumwolle

yengo - night

100% Bio-Baumwolle

makalu - ash

100% Lammwolle

pumari - olive

100% Lammwolle

unsere newcomer

wir machen die welt sauberer

wir machen die welt sauberer

indicap statement

  • Veränderung Umweltbedingungen

    Veränderung Umweltbedingungen

    Das sich verändernde Konsumverhalten der Bevölkerung ruft drastische Umweltveränderungen hervor. Neben einer erschreckenden Kunststoffbelastung in den Weltmeeren zeigen auch synthetische Kleidungsstücke ihre Wirkung in der Umwelt. Die viele Jahre überdauernden Kunststoff-Produkte sind schon während der Nutzung bedenklich.
  • Materialeinsatz indicap

    Materialeinsatz indicap

    Bei indicap werden natürliche Materialien für die Herstellung der stylischen Headwear verwendet. Durch Materialien wie Bio-Baumwolle, Filz, Karton oder Holz kann auf synthetische Produkte wie Plastik oder auch nicht nachwachsende Materialien wie Metalle verzichtet werden. Pro 100 indicaps kann ein weiterer Plastiksammler in Cambodia beschäftigt werden.
  • Arbeitsbedingungen & Transport

    Arbeitsbedingungen & Transport

    Nahezu alle (Outdoor-)Bekleidungshersteller lassen ihre Produkte aus Kostengründen in Übersee produzieren. Dabei ist neben den zum Teil untragbaren Arbeitsbedingungen und umweltbelastenden Produktionsmaßnahmen der Transportweg nicht zu unterschätzen. Die Seefracht zählt zu den umweltschädlichsten Transportmitteln unserer Zeit.
  • Produktionsweise indicap

    Produktionsweise indicap

    Unsere in-house designten Produkte werden innerhalb der Europäischen Union handgefertigt. Dabei beziehen wir unsere hochwertigen Materialien aus Europa, wodurch auf Seefracht verzichtet und Arbeitsbedingungen überwacht werden können. indicap steht für stylische, natürliche Headwear, die fair und umweltverträglich in Europa hergestellt wird.

indicap statement

  • Veränderung Umweltbedingungen

    Veränderung Umweltbedingungen

    Das sich verändernde Konsumverhalten der Bevölkerung ruft drastische Umweltveränderungen hervor. Neben einer erschreckenden Kunststoffbelastung in den Weltmeeren zeigen auch synthetische Kleidungsstücke ihre Wirkung in der Umwelt. Die viele Jahre überdauernden Kunststoff-Produkte sind schon während der Nutzung bedenklich.
  • Materialeinsatz indicap

    Materialeinsatz indicap

    Bei indicap werden natürliche Materialien für die Herstellung der stylischen Headwear verwendet. Durch Materialien wie Bio-Baumwolle, Filz, Karton oder Holz kann auf synthetische Produkte wie Plastik oder auch nicht nachwachsende Materialien wie Metalle verzichtet werden. Pro 100 indicaps kann ein weiterer Plastiksammler in Cambodia beschäftigt werden.
  • Arbeitsbedingungen & Transport

    Arbeitsbedingungen & Transport

    Nahezu alle (Outdoor-)Bekleidungshersteller lassen ihre Produkte aus Kostengründen in Übersee produzieren. Dabei ist neben den zum Teil untragbaren Arbeitsbedingungen und umweltbelastenden Produktions-maßnahmen der Transportweg nicht zu unterschätzen. Die Seefracht zählt zu den umweltschädlichsten Transportmitteln unserer Zeit.
  • Produktionsweise indicap

    Produktionsweise indicap

    Unsere in-house designten Produkte werden innerhalb der Europäischen Union handgefertigt. Dabei beziehen wir unsere hochwertigen Materialien aus Europa, wodurch auf Seefracht verzichtet und Arbeitsbedingungen überwacht werden können. indicap steht für stylische, natürliche Headwear, die fair und umweltverträglich in Europa hergestellt wird.

indicap statement

  • Veränderung Umweltbedingungen

    Veränderung Umweltbedingungen

    Das sich verändernde Konsumverhalten der Bevölkerung ruft drastische Umweltveränderungen hervor. Neben einer erschreckenden Kunststoffbelastung in den Weltmeeren zeigen auch synthetische Kleidungsstücke ihre Wirkung in der Umwelt. Die viele Jahre überdauernden Kunststoff-Produkte sind schon während der Nutzung bedenklich.
  • Materialeinsatz indicap

    Materialeinsatz indicap

    Bei indicap werden natürliche Materialien für die Herstellung der stylischen Headwear verwendet. Durch Materialien wie Bio-Baumwolle, Filz, Karton oder Holz kann auf synthetische Produkte wie Plastik oder auch nicht nachwachsende Materialien wie Metalle verzichtet werden. Pro 100 indicaps kann ein weiterer Plastiksammler in Cambodia beschäftigt werden.
  • Arbeitsbedingungen & Transport

    Arbeitsbedingungen & Transport

    Nahezu alle (Outdoor-)Bekleidungshersteller lassen ihre Produkte aus Kostengründen in Übersee produzieren. Dabei ist neben den zum Teil untragbaren Arbeitsbedingungen und umweltbelastenden Produktions-maßnahmen der Transportweg nicht zu unterschätzen. Die Seefracht zählt zu den umweltschädlichsten Transportmitteln unserer Zeit.
  • Produktionsweise indicap

    Produktionsweise indicap

    Unsere in-house designten Produkte werden innerhalb der Europäischen Union handgefertigt. Dabei beziehen wir unsere hochwertigen Materialien aus Europa, wodurch auf Seefracht verzichtet und Arbeitsbedingungen überwacht werden können. indicap steht für stylische, natürliche Headwear, die fair und umweltverträglich in Europa hergestellt wird.